StreetArt mit Hilfe von Sprengstoff

Per Twitter kam heute dieses Video reingeflattert, das mich veranlasst, meine Reihe von urbanen Video-Fundstücken umgehend fortzusetzen. Es handelt sich um den Clip zum Song „M.I.R.I.A.M“ der Gruppe Orelha Negra, der mit Hilfe des portugiesischen Künstlers Alexandre Farto, aka Vhils entstanden ist.

Dieser ist schon seit Jahren in verschiedenen Metropolen der Welt unterwegs ist und hinterlässt dort wunderschöne, filigrane Zerstörungen. Ein Interview mit dem Künstler habe ich hier gefunden, Bilder vom Drehort des Clips an dieser Stelle.

Bleibt nur die Frage, was interessanter ist: die Werke von Alexandre Farto, die kreative Sprengtechnik oder das wundervolle Slow-Motion Video?

Post a comment